Geschichten, Gedichte und Songtexte - der Poeten-Treff

Alltag

Datum: Mittwoch, 26. März 2008
Thema: Liebeskummer

Ich habe meinen geregelten Alltag,
doch wer verdammt sagt, dass ich ihn mag?
Ich sitze hier und vermisse dich,
Klein und gekrümmt sitze ich in der Ecke, hörst du mich?
Ich schreie nach dir laut,
habe ich unsere gemeinsame Zukunft verbaut?

Ich habe für dich einen wichtigen Menschen aufgegeben,
und trotzdem muss ich ohne dich leben.
Wenn du nur wüsstest, wie sehr ich dich vermisse.
Mein Herz hat tiefe Wunden und Risse.

Ich sitze hier und weiß nicht mehr weiter,
vor kurzen hatte ich noch einen tollen Begleiter.
Nun bin ich ganz alleine, alleine in meinem Alltag.
Ich denke an dich, Tag für Tag.

Denkst du auch oft an mich?
Spürst du in deinem Herzen diesen schmerzhaften Stich?
Guck mich an, ich bin kaputt, ich bin am Ende.
Komm zu mir, bevor ich noch mein ganzes Leben verschwende.

Wenn ich über alles Nachdenke, ist mir nicht gut.
Ich vergieße Tränen, ich vergieße Blut.
Wieso ist alles so benebelt, so verschwommen?
Ich weiß damals habe ich mich falsch benommen.

Ich habe dich zutiefst verletzt,
doch mein Herz ist nur für dich besetzt!
Zu mir sollst du zurück,
du bist mein Glück!!!



In Love
Your Darling









Dieser Artikel kommt von Geschichten, Gedichte und Songtexte - der Poeten-Treff
http://www.poeten-treff.de/

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.poeten-treff.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5223