Statistik
Wir hatten
15 336 590
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxDer Kuss im Fluss-
Geschrieben von luci am Montag, 10. November 2008
 Humor

lauf des Lebens

 

 

 

 

An der Quelle, praktisch in der Jugend

entdeckt man bei ihm diese Tugend:

spritzig und witzig, fröhlich erfrischend

ungestüm und wild, schmatzend und zischend

kopfüber sich ins Geschehen er stürzt

und seinen Lauf mit Windungen würzt

Es ist ihm alles nicht genug verrückt

und das Quirlige an ihm, das verzückt

 

 

 

Etwas weiter, sagen wir, so in der Mitte

findet man bei ihm diese Sitte:

er ist da, man hat sich an ihn gewöhnt

es verläuft ruhig, es wird nicht gestöhnt

aber auf ihn ist in jedem Fall Verlass

denn er ist immerhin noch ziemlich nass

Doch in dem Wasser, dem trüben, tiefen

muss mancher Traum sterben und miefen

 

 

 

Am Schluss, wenn er schon fast gewesen

zeigt sich bei ihm solches Wesen:

wie beim Okawango, der im Sand versinkt

und nur noch letzter Wassertropfen blinkt

gibt es hier und da noch eine Pfütze

die für den größten Durst wohl nütze

und man weiß: hier war mal ein Fluss

der ist jetzt so trocken wie dieser Kuss

 

 

 

So warten wir auf die Regenzeit

und auf die zugehörige Flüssigkeit

 

 

 

 

 

 

22.10.08

 


Der Kuss im Fluss-

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Humor: