Statistik
Wir hatten
15 344 919
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxWie Du bist
Geschrieben von Lunulae am Sonntag, 28. September 2008
 Erinnerungen

Die Erinnerung schweift zu Tage was in der Nacht mir sehn´

Auch wenn´s bei Zeiten mir verzage Deine Worte mit den Winden weh´n

Silben, sie schwinden im Rauschen und summen mir zaghaft die Melodie

Ein anderer vermag sie zu tauschen doch Dich verkennen, vermag ich nie

Und in der Stille der Nacht wenn Winde gedenken zu tun

hält meine Sehnsucht ihre Wacht in Träumen die niemals ruh´n



Wie Du bist

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Erinnerungen: