Statistik
Wir hatten
15 335 470
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxEin Brief, nie geschrieben...
Geschrieben von Petrus am Freitag, 26. September 2008
 Abschied Ein Brief, nie geschrieben...

Lieber Richard,

diese Worten, die hätte ich geschrieben
Richard, dann würde ich Dir erzählen,
Wie ich mich fühle, so zurückgeblieben
wie Du mir und Deine Stimme fehlen.

Regenschleier wehten um dein Grab
Das Leben stand, Dinge in ihren Lauf
Bilder, Töne, ein Lachen, das es gab
Gewesenes, innen, löst sich nicht auf

Von allen, die dich kannten, Bedauern
Da flammen sie, Bilder, deiner Person
Spüre, das ist ihre Art leise zu trauern
was ungesagt blieb, schade ist’s schon

Wurdest abrupt aus dem Leben gerissen,
Die Zeit sie geht, die Lücke bleibt in uns allen,
Wir die sind, wir werden dich vermissen
Stehen in diesem Tag, werden aus ihm fallen

Es bleibt ein Ziehn, leiser Schmerz
Fühl es, nicht ums hier zu berichten,
Bist Du im Lichte, bangte mein Herz
In sein Bildern und sein Gedichten.
</em> 


By Petrus 2008

Ein Brief, nie geschrieben...

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Abschied: