Statistik
Wir hatten
15 330 385
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxSonniger Herbsttag in München
Geschrieben von firestarter am Donnerstag, 25. September 2008
 Jahreszeiten Es ist ein sonniger Herbsttag in München. Am Marienplatz herrscht an diesem Samstag Hochbetrieb. Es ist laut und alle Leute drängen rücksichtslos Richtung U-Bahn. Zwischen all den hektischen, ungeduldigen Menschen läuft eine junge Frau Hand in Hand mit einem kleinen Jungen.
Die beiden gehen Richtung U-Bahn, wie alle anderen auch. Sie steigen ein und an der Haltestelle Universität mit vielen anderen drängenden Menschen wieder aus. Während alle anderen weiter in Richtung der lärmenden Stadt hasten, lösen sich die beiden aus der Menge und wählen den Weg zum Englischen Garten.

Hier ist es ruhig. Alles wirkt friedlich. Die warme Herbstsonne scheint durch das bunte Laub der Bäume. Erst jetzt fällt mir auf, dass beide lustige bunte Gummistiefel tragen. Gestern hat es geregnet und die Wege hier sind noch feucht. Stellenweise haben sich Pfützen gebildet. Mutter und Sohn scheinen sich darüber zu freuen. Fröhlich rennen sie von einer Pfütze zur anderen und springen hinein, dass das Wasser nur so spritzt.

Der kleine Junge bleibt plötzlich stehen und blickt nach oben zu den Bäumen. "Mami, warum sind die Blätter nicht grün?" fragt er. Die Mutter beugt sich zu ihm hinunter und beginnt ihm zu erklären: "Weißt du noch, wie im Frühling alle Blätter an den Bäumen neu gewachsen sind?" Der Junge nickt. " Dann im Sommer hat alles geblüht. Alle Blumen und auch viele Bäume. Und jetzt, im Herbst, werden die Blätter an den Bäumen bunt, die Haselnüsse und die Kastanien werden reif und fallen von den Bäumen hinunter, zusammen mit den Blättern. In den Blätterhügeln bauen dann zum Beispiel die Igel ihre Höhlen für den Winterschlaf."

Sofort läuft der kleine Junge los, und beginnt nach Nüssen und Kastanien zu suchen. Dabei springt er jubelnd in jeden Blätterhaufen, den er entdeckt. Er freut sich über jede einzelne Kastanie die er findet und seine Mutter nimmt eine Tüte aus ihrer Jackentasche um alle einzupacken. Nach und nach wandern auch viel bunte Blätter in die Tüte. ZU jedem Blatt erklärt der Kleine, warum er genau dieses eine mitnehmen möchte und ich erkenne deutlich, dass sich die beiden darauf freuen, daheim etwas schönes aus den gefundenen Schätzen zu basteln.
Als sie sich dem Ausgang nähern sagt der Kleine fröhlich: " Mami, ich finde Herbst ist schön, da kann ich viele tolle Sachen sammeln und die hänge ich dann daheim im Kinderzimmer auf."
Liebevoll lächelt seine Mutter ihm zu, bevor die beiden wieder im lauten Großstadt-Getümmel verschwinden.

Sonniger Herbsttag in München

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Seagull schreibt am 26.09.2008 13:02:

Muss nicht unbedingt in München sein ...


aber einen vergleichbaren Herbsttag hatten wir die Tage !


 


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Jahreszeiten: