Statistik
Wir hatten
15 335 450
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxAn einen lieben Freund
Geschrieben von depressed starfish am Mittwoch, 20. August 2008
 Liebeskummer für R.

Warum bist du so traurig,

Warum schaust du so trist?

Was hat dich so erschüttert,

Dass du so schweigsam bist?

Was ist's, das dich beschäftigt,

Dich starrn lässt in die Weit,

Verträumt, allein, bedächtigt,

Zum Säufzen nur bereit.

Ach,lieber Freund, du Blinder,

Der sehn will was nicht ist,

Der sucht nach Licht im Dunkeln

Und sieht die Sonne nicht.

Es tut mir weh im Herzen

Zu sehn, was dich betrübt.

Ich würd dich so gern trösten

Doch ist's mir nicht vergönnt.

Mein Lieber Freund, ich bitt dich

Lass gehn, was nicht sein kann.

Sie ist doch nicht die einzge

Die je dein Herz gewann.

An einen lieben Freund

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


depressed starfish schreibt am 30.08.2008 21:05:
haha, danke für den rat, aber ich lass es lieber bleiben, grins ;-)
Jester schreibt am 20.08.2008 16:12:
Sehr schön, aber warum sagst du es ihm nicht? Und wenn das nicht geht, dann schick ihm das Gedicht...! Ich denke, er wird sich freuen! :-)
Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut