Statistik
Wir hatten
15 343 666
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxFernweh
Geschrieben von BitStreamer am Mittwoch, 28. Mai 2008
 Erkenntnis
Siehst Du diese Wolken ziehen
in ihrer herrlich weißen Pracht?
So wie sie will ich entfliehen,
gerade wenn die Sonne lacht.

Ferne Länder, fremdes Lied
möcht' sehen ich und hören.
Oh, wie das am Herzen zieht,
will mich schier betören.

Fernweh reißt mir an der Seele,
das eig'ne Land scheint abgewohnt.
Behaltet Euer „Brot und Spiele“,
wird Zeit, daß sich das Leben lohnt.


Fernweh

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


magic schreibt am 29.05.2008 02:53:
<p align="center">So schließe die Augen

<p align="center">und Du bist den Wolken so nah

<p align="center">so manchen Berg versetzte der Glauben

<p align="center">und der Wunsch/das Ziel wurde wahr

<p align="center">

<p align="left">

<p align="left">

<p align="left">Kurzum...schön wieder etwas von Dir zu lesen,mit einem Hauch Melancholie und wirklich gelungen Zeilen.Da sitzt mal selbst da mit einem Seuftzer und denkt.......hachja.

<p align="center">


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 13


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht