Statistik
Wir hatten
15 326 161
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxFenstergucker
Geschrieben von Nachtigall am Donnerstag, 06. März 2008
 Hoffnung

Manchmal reicht ein Blick aus dem Fenster ...


Heute will der Morgen nicht leuchten
Das wogenleere Gras verschluckt ihn förmlich
Zwischen den Furchen des Feldes
Säe ich Pläne und Zweifel
Wie einen Hampelmann hänge ich mich auf
Im hölzernen Fensterrahmen
Werfe meine Augen in den Hinterhof
Dort hängt Nele Wäsche auf
Schwenkt ihren dicken Hintern

Der Morgen will heute einfach nicht leuchten
Selbst die gelben Birnen wirken matt und fahl
Der Pfeifenraucher im Bushäuschen hat sich auch vergessen
In dieser Luft fühle ich mich allein
Wie dieser Hund dort der auf drei Beinen humpelt
Den man angefahren hat
Der entkommen konnte
Ein bisschen Glück im entscheidenden Moment
Ein schimmernder Strich im aschfarbenen Morgen

Fenstergucker

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht