Statistik
Wir hatten
15 330 459
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxSelbsterkenntnis oder auch der eigene Blick in`s Ich
Geschrieben von magic am Samstag, 23. Februar 2008
 Erkenntnis

Im Käfig gefangen

von Ketten umgeben

am Seil gehangen

Wozu noch leben?

Abläufe wie eine Maschine

Tag ein Tag aus

ausgestellt in einer Vitrine

Wie lange hält mich das gläsernd` Haus?

Beweglich wie eine Marionette

gezerrt von hier nach dort

wenn ich die Kraft doch nur hätte

Waum bin ich noch nicht fort?

Ertrunken im eig`nen Blut

erstickt im eig`nen Schleim

röchelnd sprudelt der Sud

Warum kann ich mich nicht befrei`n?

Schmerzlich tiefe Narben versetzt

lähmend ertragen Stich für Stich

das eig`ne Ich zersetzt

- mein Leben zerbricht -

Seelisch gefoltert

gefügig ergehen lassen die Pein

kraftlos stolpernd

Soll das mein eig`nes Ich sein?


Ich lebe

weil ich da raus

mit eig`ner Hand zerschlagen

das gläsernd` Haus!

Ich bin fort

weg vom eingesperrten Sein

der neue Weg

entschieden von mir - allein!

Ich bin froh

mit letzter Kraft

zu mir gefunden

ich hab es geschafft!

Selbsterkenntnis oder auch der eigene Blick in`s Ich

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht