Statistik
Wir hatten
15 324 647
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xx... [U.n.e.r.s.c.h.ö.p.f.t.e].[M.u.t.t.e.r.l.i.e.b.e] ...
Geschrieben von EngelchenDerNacht am Donnerstag, 21. Februar 2008
 Sehnsucht Mutterliebe ist das schönste, was man erleben kann.
Doch wenn dieses Glück einem verwehrt bleibt,
was soll Frau dann machen??

Ich weiß es bis jetzt nicht.
Mein Kind wird immer in meinem Herzen sein,
auch wenn ich es nie kennenlernen durfte
und nie wissen werde, was es geworden wäre.


Leere Hände 

Ich möchte dich in den Arm nehmen,
dir Wärme und Geborgenheit schenken.
Möchte dich halten, solange du willst.

Meine Arme möchten deinen kleinen Körper
umschlingen und dir zeigen, ich liebe dich.
Lege dich nur hinein.
Lass dich in meine Arme fallen.

Wie gern würde ich jetzt dein Lachen sehen,
wie du es genießt, bei mir sein zu können.

Ich möchte dir die Wärme schenken,
die du brauchst und verdienst, forever.

In meinen inneren Kino sehe ich herzliche Arme.
Doch wenn ich an mir hinab sehe,
sehe ich einen armseeligen Körper,
an denen kalte, lange Arme hinabhängen.

Kalte Arme, weil sie nie deine kleine Seele
spüren und wärem durften, und auch
nie Wärme empfangen durften.

In diesen Armen könntest du nun liegen,
ich könnte dich wärmen und lieben.
Dabei wollte ich dir nur sagen:

- ICH LIEBE DICH -


Ich schaue in deine nicht vorhandenen blauen Augen,
mit einem Lächeln im Gesicht siehst du mich an,
und deine kleine Hand greift zaghaft nach mir.

Alles nur in Gedanken, alles nur in meinem Kopf.

Vielleicht halte ich dich nicht in meinen Armen,
vielleicht wirst du nie wissen wie es ist,
vielleicht werde ich nie deine Wärme spüren.

Doch als mein kleines Licht:
wirst du meine kalten Hände wieder erwärmen,
meinen Körper aus der Erstarrung lösen und
meine Arme werden dir Wärme schenken können.

- Mein Kind - Mein Stern - Mein Licht - Mein Herz-

... [U.n.e.r.s.c.h.ö.p.f.t.e].[M.u.t.t.e.r.l.i.e.b.e] ...

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel: