Statistik
Wir hatten
15 323 300
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxWind in den Blaettern
Geschrieben von depressed starfish am Montag, 10. Dezember 2007
 Schmerz Ein undefenierbares, depressives etwas.
Verspielt, wie ein fluechtiger Kuss

rauscht der Wind in den Blaettern.

Er ist so vertraut.

Zerstreut, wie im Traum, wiegen sie sich mit.

Lachend, kichernd, verformbar.

Sie sind so naiv.

Nun reisst er staerker an ihnen,

packend, ergreifend, berauschend.

Er ist faszinierend.

Willig geben sie sich hin

bis sie sich loesen vom Ast

und fallen.

Und sterben.

Sie sind so naiv.

Wind in den Blaettern

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 2
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Schmerz: