Statistik
Wir hatten
15 323 803
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxder Tod
Geschrieben von Gabriel am Freitag, 02. November 2007
 Schmerz Ein Gedicht über den Tod.
Ich suche nicht - doch finde ich
jeden Tag mach ich meinen Job,
ich bin nicht blind - doch geschwind,
bringe Leid und Schmerz in deinen Kopf,

Jedes Wesen ist mir näher,
so nah wie es die Ferne von mir sucht,
ich liebes es hab Trauer gerne,
das Nehmen tut mir richtig gut,

Menschen machen mir mehr Spass,
Tränen, Schreie, Emotionen
Sie trauern oft noch lange nach,
das es sich richtig lohnt,

Doch habe ich nur einen Zweck,
das Gleichgewicht zu halten,
Ich raube plötzlich - Leben weg
so ist mein Job gestaltet


© 2007 (1. November 2007) Gabriel b.a. Nils Schirmer http://www.offenbaren.de/

der Tod

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links