Statistik
Wir hatten
15 326 704
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxAbermals
Geschrieben von BitStreamer am Donnerstag, 25. Oktober 2007
 Liebeskummer Abermals
(von BitStreamer)

Abermals ist nun zerronnen,
was so hoffnungsvoll begonnen
und zum Träumen mich gebracht,
still und leise, über Nacht.

Abermals steh’ ich nun hier,
einsam wie das Nachtgetier,
leeren Herzens, hohl im Geist
kaum noch weiß ich, wie ich heiß’.

Feen, Elfen, Königinnen
glitten wie ein Hauch von hinnen,
was bleibt, bin nur ich armer Tor,
der viel zu oft schon Liebe schwor.

Wo ist die Muse, die mich küßt,
die freundlich, warm und herzlich ist,
die auf Vertrauen und Verstand
mehr setzt als auf Schmuck und Tand?

Ich bin nicht reich, bin’s nur im Herz,
leg’ keinen Wert auf Streit und Terz,
brauch nur Dein Lächeln, Deine Hand,
dann bau’ ich uns ein eig’nes Land…

Abermals

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
 <