Statistik
Wir hatten
15 342 434
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxLiebe geht eigene Wege (Teil 2)
Geschrieben von magic am Dienstag, 17. April 2007
 Fantasie "Ihr hübsches Wesen saget mir wie kann ich Euch behilflch sein hier? Ward ich es doch der Euch das bescherte verzeiht - ich ritt so unbeherzte";
"Nein edler Mann ihr könnt nichts tun ich muss weiter,darf nicht ruh`n im Dorfe man mich bereits erwartet" "Dann lasset mich es sein der Euch begleitet; Schneller geht es mit dem Pferde vermag Euch nicht noch den Weg erschweren" "Mein Füße können mich noch tragen was sollen die Leute denken oder sagen? Lasset mich alleine geh`n versucht es bitte zu versteh`n wir uns Jahr ein Jahr aus bemühen,abkämpfen um des König`s Zorn zu dämpfen; Bepflanzen jed` fruchtbares Feld damit uns die Nahrung bei Kräften hält doch mit jedem Jahr - steh` uns bei oh Herr verlangt der König immer mehr; So viele leiden an Hunger und sind krank und doch schätzen sie mit großem Dank jedes noch so kleines Stückchen Brot sind füreinander da - in der größten Not; Keinen Menschen hört man dort klagen doch sind sie nicht zu übersehen - die Plagen je mehr wir uns gegen den König wehren desto mehr müssen wir entbehren; Edler Mann - so gut Ihr es auch meint es ist nicht angebracht dass Ihr dort erscheint es würde sie beängstigen ihren Kummer nicht besänftigen; Wohl würdet Ihr sie aufwühlen als wolltet Ihr Euch rühnen Ihr kennet nicht unser täglich Schaffen nur Reichtum,Gehilfen und auch Waffen"

Liebe geht eigene Wege (Teil 2)

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Fantasie: