Statistik
Wir hatten
15 341 937
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxLiebe geht eigene Wege(Teil1)
Geschrieben von magic am Sonntag, 15. April 2007
 Fantasie Eine Magd so natürlich fein ihr Wesen bezaubernd und rein lief mit ihren nackten Füßen über Wiesen hinunter zu den Flüssen;
Das Wasser so klar und schimmernd wirkte bei so machem Kranken lindernd wenn man sie beruhigte und ihnen gut zusprach damit die Schmerzen sie nicht so plagten in der Nacht; Des Magde`s Füße schon ganz wund ihr zarter Körper geschund` doch hörte man sie niemals klagen immer nur was fröhliches sagen; Eines Tages,als sie an dem Flusse stand der Wasserkrug glitt durch ihre Hand sie erschrak so sehr als sie hörte ein Pferdeschnaufen so dass der Krug zerbrach - er ward nur noch ein Scherbenhaufen; Sie zitterte am ganzen Leib "Was ist los,Du holdes Weib?" ihr Blick senkte sich verschämt des fremden Mannes Blickes sie sich grämt; Die Magd zögerte und sprach: "Ich erschrak,so dass mein Krug zerbrach, nun kann ich das Wasser nicht bringen in`s Dorf - wo sie doch so danach ringen"; "Wir brauchen es zum Leben, doch wie soll ich es Ihnen nun geben?" und das sonst so engelshafte Lächeln schwand nur noch Tränen wie kleine Perlen man in ihren Augen fand; Der Mann von seinem Rosse sprang vorsichtig ihren Kopf zu heben im gelang und als er in ihre Augen schaute er seinen Blicken kaum traute; Es ward als würd er in die Meere blicken alle Blumen dieser Erde `gen Himmel schicken sie festhalten,hoch hinaus in die Wolken tragen nur ein Traum aus dem er nicht zu erwachen wagt? Ein Wesen so voller Anmut ob wohl jemand in ihrem Herzen ruht? Fernab - nein,er konnt nicht denken auch sein Betrachten dieses Anltizes nicht abwenden

Liebe geht eigene Wege(Teil1)

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Fantasie: