Statistik
Wir hatten
15 345 746
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxDie Eismelodie
Geschrieben von Cigarette am Mittwoch, 28. Februar 2007
 Hoffnung Starre Wolken hängen am Himmelszelt fast arretiert Sie lassen mir kein Stück des kühlen Blaus Die kühlen Affen schwingen starr weiter gerade aus Sind auf ihre egoistischen und festen Ziele orientiert Von den Wolken fallen die Schneekristalle so grazil Sie machen meinen neuen Beweggrund aus Ich nehme jedem der Affen seine parasitäre Laus Äußerlich so stark, aber innerlich doch fragil Lass uns einen Teil der Wolken rauben Auf das die Parasiten einen anderen ansaugen Der Himmel ist nicht so schön und weiß Lass uns jetzt probieren von den Trauben Ehe wir nach dem letzten Atem klauben Der Himmel ist gefroren und voller Eis

Die Eismelodie

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem The