Statistik
Wir hatten
15 326 486
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxTante Trude
Geschrieben von magic am Dienstag, 13. Februar 2007
 Humor Ich bin die Tante Trude, in der kleinen Bude und verkaufe brav und fein, die vielen leckeren Würstlein;)
Aber nu steh ich grad, keiner kommt und fragt, ob dies oder das zu haben sei, das ist Montags immer einerlei; Ich hab also eben nix zu tun, kann mich auch nicht ausruh`n, drum schreib ich bei Weilen eben diese Zeilen; Hach ihr lieben Leut, nu kommt doch heut, ich steh doch vor Euch und lache, dreh die Würstchen - tu und mache; Manchmal fusselt mir der Mund Wollen Sie Bockwurst,Nackedei oder und? Mit Senf oder Ketchup? Mir ist das doch völlig flupp;) Ui wir haben grad nicht das, wie der Kunde sich wünscht was und schon geht los das Geplappe, ach halt doch Deine ......;) Nein,nein - das würd ich nicht sagen, dann würd ich doch selbst verzagen, da kommt ein Grinsen noch viel breiter, nächster Kunde bitte,hopp und weiter; Im Radio läuft MDR1 Niedersachsen und ein Lied zum rumflachsen, "Du musst den Nippel durch die Lasche zieh`n" kann mal bitte jemand am Suchlauf dreh`n?;) Jetzt fängt das noch zu regnen an, Ob das Wetter wohl mal bitte besser werden kann? Vor der Butze ist schon eine Pfütze, hach,nu regnet es auch noch rein - schöne Grütze;) Wow - 5 von 10 Stunden sind geschafft, dafür hab ich mich doch gern aufgerafft, aber bitte doch ihr lieben Kunden, lasst mich Montags nicht so schunden:( Kommt ran anTante Trude`s Butze lasst mich arbeiten und flitzen, ihr freut Euch ,weil es Euch schmeckt und ich mich,weil der Umsatz in der Kasse steckt;) Oh was is mir schon passiert an Pannen, so flog z.Bsp.das Geld in die Pfannen oder mir tropfte Wasser in das heiße Fett, auaaaa - das war gar nicht nett:( Und einmal tickte ich ganz verkehrt, da hab ich mich doch glatt asugesperrt, der Schlüssel lachte mich vom Kühlschrank aus an, Du liebe Güte - wie komm ich da ran? Rasch die Würste abgehangen, damit man nicht drin bleibt gefangen ud husch über den Tresen springen, hui - das war doch gut Gelingen; An einem Tag - ach Du Schreck, steckte ich von drinnen fest, da hat ein Deppel mit seinem Wagen, den Riegel der Butzentüre zu geschlagen; So hampelte ich da drinnen rum, die Leute fanden`s witzig,ich dumm, doch Rettung nahte vom Döner gegenüber der mich mit hähnischem Lachen raus ließ wieder;) Ab und zu will ich was essen, och - das kannst ja glatt vergessen, denn kaum sind die Backen voll, stürmen die Kunden herbei - na toll;) Bloß schnell schlucken und nicht lachen, sonst passieren blöde Sachen, also geh ich eine zischen um dem Hungergefühl zu entwischen; So,nun wisst ihr wie das ist, wenn man in einer Würstchenbude sitzt und bis zum Feierabend geb ich nochmal Gas denn diese Arbeit hier macht mir richtig Spaß; Meist hab ich liebe Kunden aber auch Fratzen, da könnt man innerlich wie ein Würstchen platzen, oh - ich muss schließen,also Abmarsch ein Kunde *freu* - da scheint mir doch wieder die Sonne aus dem .....;)

Tante Trude

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Humor: