Statistik
Wir hatten
15 320 317
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxDie Trennung
Geschrieben von luci am Donnerstag, 25. Januar 2007
 Humor Ob das Wort am End’ der Zei- le oder für die Tort’ das Ei, man trennt alles voneinan- der, selbst sich von dem Ehemann. Glas kommt in ’nen andern Kü- bel als der Rest von dem Menü. Beim Waschen trennt man auch die Wol- le von dem Weißen, wie mans soll. Von den schlechten Angewohn- heiten und der Aggression trenne dich am besten heu- te, das machst du ohne Reu’. Löse dich doch auch vom Schnab- el, der dir grad ein Bussi gab, alles, was zu lange dau- ert, wird irgendwann mal lau. So trenn ich mich von die- ser Trennungspoesie, getrennt geht es nicht wei- ter – na dann tschüß – good bye…. 23.01.07

Die Trennung

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 2
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Humor: