Statistik
Wir hatten
15 326 105
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxVergänglichkeit
Geschrieben von Brigitte am Montag, 27. November 2006
Brigitte Pulley-Grein Vergänglichkeit Mit Nebelmond kommt leises Bangen – Vergänglichkeit – von Ort zu Ort, Gefürchtet, unverhofft gegangen, Und trägt gar manche Seele fort. Gehüllt in grauen Wolkenloden Zieht unbemerkt ein Fremder ein, Er schreibt gern dunkle Episoden Bei flackernd matten Kerzenschein. Geduldig eines Menschen harren Nimmt sich der Schreiber alle Zeit, Sucht er nach einem Hauptdarsteller Mit irdischer Vergänglichkeit. Sobald sein Drehbuch ist geschrieben, Führt er auch selber die Regie, Jedoch den Kampf um ’s Überleben Bestehen seine Helden nie. © Brigitte Pulley-Grein 1 9. N o v. 2 0 0 6

Vergänglichkeit

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Hubert schreibt am 06.09.2008 19:22:

Liebe Brigitte, Du warst schon lange nicht mehr im Treff und so kann ich nur hoffen, dass Du diese Zeilen doch irgenwann einmal liest. Ich möchte Dir meine Bewunderung aussprechen. Deine Gedichte sind etwas ganz besonderes: geschliffene Formulierung, kraft- und gefühlvoller Ausdruck, ungebrochene Rhythmik. Rundum gelungen heben sie sich ab von so vielen anderen.

Alles Gute: Hubert


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht