Statistik
Wir hatten
15 326 155
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxTränen der Einsamkeit
Geschrieben von karthikitty am Samstag, 11. November 2006
 Liebeskummer Ich liege wieder mal im Bett, denke an Dich, mein Engel. Du bist nicht hier, soweit weg. Die Tränen des Vermissens machen sich in meinen Augen sichtbar. Ich merke, wie sie langsam meine Wangen hinunter fließen. Sie tropfen leise und gefühlvoll von meinem Kinn auf meine Arme. Dich zu vermissen ist so schrecklich. Ich liebe Dich, und daran wird sich nichts ändern. Also werde ich diese qualvollen Nächte weiterhin in Kauf nehmen müssen, was ich werde. Denn Deine Liebe übertrifft alles andere und wird mich halten. Die Tränen sind es wert.

Tränen der Einsamkeit

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 3
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Liebeskummer: