Statistik
Wir hatten
15 329 420
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxDeine Hand um meine Kehle
Geschrieben von Amatoria am Freitag, 31. März 2006
 Erotik Deine Hand um meine Kehle gelegt drückst Du zu und das sehr fest Du stehst nur da, kaum bewegt in mir alles langsam stirbt, ohne Rest Die Hülle lässt Du fallen, zu Boden siehst mit bieder Blick auf mein Leib Du stehst nur da, wenn auch erhoben der Wahnsinn Dich zu sowas treibt
Siehst erneut zu mir, nun beglückt meine Muskeln lassen Glieder zucken Du stehst nur da, das Geiste drückt Dir fängt es an im Schritt zu jucken Dich der Anblick lässt fröhlich lachen sich es rege bewegt in Deinem Kopf Du stehst nur da, mit einem Hecheln beugst Dich nieder zu meinem Schopf vergehst Dich gern an toten Hüllen kein Widerstand und keine Kraft Du liegst auf mir, um mich zu füllen mit Deinem lüstern, weißen Saft

Deine Hand um meine Kehle

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 4
Stimmen: 5


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Erotik: