Statistik
Wir hatten
15 337 460
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxDer Hirte und sein Sohn
Geschrieben von Bernhard am Dienstag, 11. Oktober 2005
 Besinnliches oder... das Gleichnis mit der Waage
Der Hirte sprach:" Oh höre Sohn, es naht das meinig Ende, drum leg ich nun all Schaffenslohn, in deine jungen Hände. Sieh hin der Herde reiche Zahl und hüt sie vor Leiden, bewahre sie der Not und Qual, bis sie der deiner scheiden. Und jedes lieb so wie dein Kind, zu allen Jahreszeiten, von Anbeginn es spürt und sinnt, stets deiner zu begleiten. Der Sohn er spach:" Oh Vater sag, wie soll es mir gelingen, vom ersten bis zum letzten Tag, solch Pflichtsinn zu erbringen? Ich seh den Wert - doch ohne Mut, drum ist es mir so Bange, mein Handeln mag zwar recht wie gut, doch sprich - ob es wohl lange?" Der Vater nahm den Sohn zur Hand und führte ihn zum Grabe, auf dessen Stein ein Namen stand, im Zeichen einer Waage. " Sieh hin mein Sohn die Waage hier, sei dir als Kraft zum Streben, als Sinnbild ist sie nicht nur Zier, sie mag dir Hoffnung geben. Als Ausgleich aller weltlich Macht, mußt ich mich oftmals renken, doch Gut und Schlecht es nie vollbracht, auf Ewig mich zu lenken. Ein Jedes was als Last sich wiegt, zur Linken oder Rechten, wird nie - noch hat`s - jemals gesiegt, um meine Seel zu knechten. Wer stets im Sein die Waage hält, im Hin - und Her - und Wieder, des Auf - und Ab - in dieser Welt, den rafft kein Schicksal nieder. So ist auch dein der Mitte Macht, trotz Zweifel um's Gelingen, so auch des Schicksals Gegenkraft, wirst du in Gleichklang bringen. Drum hör oh Sohn - mein Herz es fleht, die Zeit ist mir vergangen, doch noch zuvor es ewig steht, erhör mir mein Verlangen. Da nahm der Sohn des Alten Hand und führte sie zur Erde, auf dessen Platz der Grabstein stand. " So geh in Fried und sterbe! ".

Der Hirte und sein Sohn

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut