Statistik
Wir hatten
15 326 952
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxAbrechnung
Geschrieben von dondiego am Mittwoch, 14. September 2005
 Erkenntnis Ich sehe aus dem Fenster auf unsere Welt, sehe Menschen auf ihren Wegen gehen, sehe ihre ausdruckslosen Gesichter, Sorgen haben jede Mimik verdrängt.
Was bedeutet Leben für sie? Aufstehen, arbeiten, sorgen, schlafen? Habe ich etwas vergessen? Ach ja, gelegentlich etwas tun was Spaß macht und es am nächsten Tag bereuen, weil man die Zeit „sinnvoller“ hätte nutzen können. Sie nennen sich Realisten und denken sie sind abgeklärt. Sie „sehen“ die heutige Realität und glauben sie sind weise. Realität ist das, was der Mensch daraus macht! Was kann ein einzelner Mensch denn schon bewirken? Was hat Gandhi bewirkt? Was hat Hitler bewirkt? Den Stein des Anstoßes gaben immer nur einzelne. Sei es positiv oder sei es negativ, das ist relativ. Veränderungen wurzeln in Visionen, Visionen entspringen der Fantasie, die Fantasie ist ein Kind der Leidenschaft. Realisten haben ihre Leidenschaften abgelegt, weil sie nicht „real“ sind. Das Heute wird sich durch sie niemals ändern! Wenn alle Menschen Realisten wären, wären wir noch immer in der Steinzeit!

Abrechnung

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Kassandra Patricia schreibt am 05.08.2012 17:47:
Ich denke so auch, aber wirklich weiter bringt mich das trauriger Weise auch nie, bis auf dass sich mein Denken auf der sentimentalen Ebene vielleicht etwas ausgeprägter gestaltet als das manch Anderer .
Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Erkenntnis: