Statistik
Wir hatten
15 336 217
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxSehnsucht
Geschrieben von dondiego am Freitag, 02. September 2005
 Liebe Ich stehe an einem Baum und schaue zu den Sternen,
dort leuchten sie schon ewig in den weiten Fernen.
Am Horizont erscheint der Mond über der Stadt,
der Wind weht vom Baum herab ein kleines Blatt.
Es fällt zu Boden, im Gras bleibt es liegen,
lässt sich aber noch leicht vom Winde wiegen.
Reißt sich plötzlich los, in ungeahnte Höhen,
wird weiter getragen von des Windes Böen.

Fliegt zu dir, bleibt an deinem Fenster hängen,
will sich zu dir in dein Zimmer hinein drängen.
Trägt meine Gedanken und Gefühle zu dir.
Wie sehr wünscht ich mir du wärest hier!

Du siehst das Blatt und nimmst es hinein.
Wie gern würde ich dieses Blatt nun sein.
Du legst es auf den Tisch und begibst dich zur Ruh,
Du weißt, meine Gedanken sind einzig und allein: DU!

Sehnsucht

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links