Statistik
Wir hatten
15 343 281
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxLiebeserklärung
Geschrieben von Tom am Dienstag, 02. August 2005
 Liebe Das Gedicht war als Liebeserklärung für meine Freundin gedacht. Sie hat auch gewirkt, wie kamen damals zusammen. Sie machte ein Auslandsjahr in England, deshalb schrieb ich für jede Jahreszeit ein paar Strophen.

Es ist eines der besten Gedichte, das ich je geschrieben habe.

MfG Tom


Januar - Winter

Januar, dieser Monat ist kalt,
Mache bei jedem Schneehaufen halt.
Schneeballschlacht, Neujahr, all das
charakterisiert für mich das kalte Nass.

Meine Gedanken sind in England,
Tag für Tag, Nacht für Nacht.
Doch merkt wohl niemand:
Du hast mich verrückt gemacht.

Egal auf wie viel Festen wie viel Bier fließt,
Egal wie gut sich der Wein ausliest.
Wenn du mich auch nicht vergisst,
wirst du von mir sekündlich vermisst.

Vier mal Vier Verse hat das Gedicht
Ich sehe dich jetzt vor mir, dein Gesicht.
Und wenn ich ein Haus bau aus einem Sandhaufen,
was ich dir gebe, kann man nicht kaufen.


März, April - Frühling

Wenn im März die Kinder Eier suchen,
die Eltern Reisen in den Süden buchen,
wenn meine Gedanken rüber nach Frankreich fliegen,
könntest du neben mir auf der Wiese liegen.

April, der wechselhafteste von allen,
hört man aus vielen Liedern hallen.
April, April - ein kleiner Scherz,
du bist nicht da, schwer wird mein Herz.

Der Frühling an sich, eine tolle Zeit,
doch am schönsten ist sie allein zu zweit.
Kann den Tag kaum erwarten dich wieder zu sehen,
und doch muss ich bald wieder Rasenmähen.

Die letzte Strophe, das Ende des Frühlings
Die Autos fahren in England links!
So please care if you cross the street,
Keep in mind just what you read.


Juni, Juli - Sommer

Was Sommer '04 die Sonne wär',
ist im Sommer '05 deine Wiederkehr.
Ich zähle die Tage im Kalender,
dein Tag ist markiert durch rote Ränder.

Weis noch nicht wie ich reagier,
beim ersten Treffen von dir und mir.
Hast du dich verändert, werde ich es sein?
Sind wir verfremdet, beide zu klein?

Doch nein, kennen tun wir uns beide gut.
Das Wiedersehen macht uns beiden Mut.
Nichts kann uns trennen, nicht ein Jahr im Ausland,
Auch über den Kanal halten wir Hand.

Alle Stimmen, die ich um mich herum höre,
und meinetwegen die Fischerchöre.
Wenn alle sagen, dass es keinen Sinn macht -
Ich will es sein, der über sie lacht.

Denn nur wenn wir es wollen, ist es machbar.
Das hat nichts zu tun mit Mieter und Nachbar.
Ich bleibe dir treu, selbst beim bittersten Streit
Hoffe du wirst es auch sein, zu jeder Zeit.


Oktober - Herbst

Spätestens jetzt wenn die Blätter fliegen
Sollten wir uns in den Armen liegen.
Wir gehören zusammen, wie verschieden wir sind
Wir verstehen uns gut - Wie Mutter und Kind.

Wenn der Wind beginnt rau zu werden,
der blanke Hans zeigt Drohgebärden,
An der Nordsee oder im Süden
Nichts und niemand kann uns ermüden.

Kinder tanzen, Glückspieler tippen
Wenn Schüler arbeiten und Erwachsene wippen
Es ist ganz egal ob hier oder am Rhein
Überall könnten wir glücklich sein.

Ich will nun doch ganz ehrlich schreiben,
Es gibt keine Grenzen, die ich dir müsst' zeigen:
There's no frontier, don't paint it black.
Think also of something a Beatle said:
"We all live in a yellow submarine..."
I got cought by you, Nadine.

Liebeserklärung

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Liebe: