Statistik
Wir hatten
15 330 054
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxhalt mich!
Geschrieben von dark-eyed-angel am Donnerstag, 16. Juni 2005
 Freundschaft Du liebst mich.
Nicht mehr?
Unser Glück,
zulange her?
Du hieltest, doch ich?
Ging. Ich folgte
meinem Pfad zurück
und hoffte auf Vergangenheit,
denn es ging mir besser dort.
Doch ich vergrößere mein Leid
und das deine ebenfalls.
Über einem dunklen Loch,
zu hängen nur an einem Ort,
ist eines jeden Menschen Joch,
mit einer Schlinge um den Hals.

Doch wahre Freunde halten dich,
bevor du fällst ins dunkle Tief,
aber wer bitte hielte mich?
Wenn ich nur einmal wirklich schlief?
Du tust es, sagst du. Wunderbar.
Ich glaube und vertraue dir,
doch war das ganze wirklich wahr?
Oder rächst du dich an mir?
Freut es dich, mit anzusehen,
wie ich leide und mich quäle,
bloß, um dir dann doch zu gestehn,
dass ich dich nicht noch einmal wähl?

Du lachst, wenn ich verliere,
ob nun den willen oder Halt.
Und willst, dass ich das toleriere,
wenn du schlimmer wirst als mit Gewalt.
Man schlägt mir auf die Finger spitzen,
an der Stelle, wo‘s schon schmerzt,
und du mit deinen dummen Witzen,
bist, als ob du mir den Rücken kehrtst.
Doch lange reicht meine Kraft nicht,
und wenn ich falle, tief hinab,
ist in meinem Kopf nur dein Gesicht,
dort lächelst du nur knapp.

halt mich!

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht