Statistik
Wir hatten
15 336 115
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxDein Kleid
Geschrieben von Anette am Sonntag, 08. Mai 2005
 Glaube In deinem Leben wiegt sie schwer,
Sündenlast, beschämt dich sehr.
Dein schönes Kleid ist plötzlich schwarz,
die Flecken kleben fest wie Harz.

Weichst sie in scharfer Seife ein,
jedoch wird so dein Kleid nicht rein.
Sich deine Müh’ vergeblich fand,
es bleibt ein hässlich, dunkler Rand.
Umsonst versucht ihn zu verstecken,
damit ihn andre nicht entdecken.
Auf diese Art wird’s nicht gelingen,
du musst dein Kleid zu Jesus bringen.

In seinen Händen liegt bereit,
ein wunderschönes neues Kleid,
in einem strahlend hellen Weiß.
Sein Blut am Kreuz beglich den Preis.

Bist du mit ihm zu geh’n bereit,
wird es in deinem weit’ren Leben,
an deinem schönen weißen Kleid,
nie wieder dunkle Ränder geben.

Dein Kleid

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links