Statistik
Wir hatten
15 319 580
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxWeihnachten
Geschrieben von Bernhard am Donnerstag, 25. November 2004
 Jahreszeiten oder...
Stimmungsgedanken


Ich seh der Kerzen flackernd Schein,

im Dunkeln – in der Ferne,

welch schönes Licht – obwohl so klein,

ein Lichtermeer – wie Sterne.


Wie tänzeln sie zur Nacht hinein,

als wollten sie mir winken,

sie weisen mich – „komm kehre heim“ –

mit zauberhaftem Blinken.


Wie schimmern sie in ganzer Pracht,

an lieb geschmückten Stellen,

mit weihnachtlichem Schmuck bedacht,

die Seelen zu erhellen.


In Kinderaugen spiegelt warm,

der Schimmer dieser Lichter,

und sei der Mensch auch noch so arm,

ein jedes Herz durchbricht er.


Zur Weihnachtszeit – am Tannenbaum,

am Kranz der grünen Zweige,

erfüllt solch Glanz ein jeden Raum,

das alles sich verneige.


Welch mystisch Kraft geht hiervon aus,

das ich mich ihm ergebe,

es führt ein jede Seel nach haus,

wie ich es jetzt erlebe.


B.D.1997




Weihnachten

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 4
Stimmen: 5


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht