Statistik
Wir hatten
15 330 406
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxWeihnachten 2003
Geschrieben von Bernhard am Donnerstag, 26. Februar 2004
 Feiertage oder...
alleine mit dem Frieden

Gerade heute hatte ich das Gefühl von innerer Ruhe und Frieden...

Heute war Heiligabend...

Festlich geschmückter Weihnachtsbaum...

freudige Erwartung auf die Bescherung...

Erinnerung an Empfindungen meiner Kindheit...


Wie schön und friedlich könnte es doch auf dieser Welt sein...


Als ich jedoch das Radio einschaltete und hörte...

das im Irak wieder Menschen in einem sinnlosen Krieg ihr Leben lassen mussten

und

das ein Boot voll besetzt mit Flüchtlingen - die sich in der Erwartung auf ein besseres Leben
skrupellosen Menschenschmugglern anvertrauten -
untergegangen war
und
keiner dieser armen Seelen überlebte...

da wusste ich

es gibt keinen Frieden auf dieser Welt unter den Menschen.


Die Realität macht keine Feier - und Feuerpause.

Ich erkannte das der Frieden um Asyl bat
weil er eingesehen hatte
das er gegen den Willen der Menschen
keine (Friedens) Macht hatte.

Ich gewährte ihm Asyl und feierte das Fest mit ihm alleine...


in Frieden!


Weihnachten 2003

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 4


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Feiertage: