Statistik
Wir hatten
15 345 711
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxWeihnachten 2001
Geschrieben von bernhard am Dienstag, 02. Dezember 2003
 Feiertage oder... Gedanken zum Fest
Glocken klingen...



Kinder singen...



Zimmer voller Wohlgerüche,



reges Treiben in der Küche.



Plätzchen, Braten, leckre Speisen,



etwas ganz besondres preisen.



Lichterglanz verziert den Raum...



Weihnachtsbaum - schön anzuschaun –



Dinge die – dir künden an –



heute kommt der Weihnachtsmann.



Lasst uns denken hier im Warmen,



an die Andren – jene Armen –



die von Außen – uns beneiden –



oder gar den Hunger leiden.



Lasst Gedanken uns versenden,



- das ihr Schicksal – sich mag wenden.



Lasst uns teilen unsre Gaben,



lasst sie unsrer Freuden laben.





Das Gefühl geteilt zu haben,



macht uns Menschen so erhaben.



Mit Gefühlen dieser Sorte,



folgt der Mensch dem Sinn der Worte :



„- Selig – wer die Freude teilt,

- weil - in ihm die Liebe weilt“.





Weihnachten 2001

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 13


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht