Poeten-Treff
19.11.2017 - 06:49:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Pelzproduktion in China...  (Gelesen 3985 mal)
dondiego
Full Member
***

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 106


Profil anzeigen
« am: 10.05.2006 - 21:27:13 »

HINTERGRUNDINFORMATIONEN:

Grausame Tötung

Verdeckte Recherchen haben gezeigt, dass in Asien nicht nur Wildtiere für Pelzprodukte sterben müssen, sondern auch Katzen und Hunde den grausamen Tiermördern zum Opfer fallen. Die Tiere werden einerseits speziell für die Pelzindustrie gezüchtet, zum anderen Teil einfach auf der Strasse eingefangen oder von ihren Besitzern gestohlen.

Die Tötung der betroffenen Tiere ist mehr als inhuman
Brutal werden Katzen und Hunde mit großer Wucht zu Boden geworfen, um ihnen anschließend die Pfoten abzuhacken. Eine schnelle Tötung durch Kehle durchschneiden etc. ist nicht üblich, da dadurch das wertvolle Fell beschädigt werden würde.  Noch immer bei Bewusstsein werden die Tiere dann kopfüber aufgehängt und bei lebendigem Leib gehäutet. Die letzen Momente ihres Lebens verbringen die geschundenen Tiere auf einem Haufen sterbender Artgenossen, hilflos und unter Höllenqualen leidend.

Handelspraktiken

Die Felle werden vom Blut gereinigt, gegerbt, zum Teil gefärbt und gelangen anschließend in den internationalen Pelzhandel. Eine Untersuchung der amerikanischen Tierschutzorganisation "Humane Society US" hat aufgedeckt, dass die Felle, je nach Wunsch des Abnehmers, deklariert werden. Hierbei werden einerseits Phantasienamen wie beispielsweise „Gea Wolf“ verwendet, andererseits verbirgt man die Herkunft durch Deklarationen wie „100% Echtpelz“. Der Grund für diese Konsumententäuschung ist klar – kaum jemand würde bewusst ein Produkt aus oder mit Katzen- oder Hundefell kaufen wollen.

Da unter anderem die USA bereits ein Importverbot für Hunde- und Katzenfelle erlassen hat, konzentrieren sich die Händler inzwischen auf den europäischen Markt.

wenn euch das auch so übel aufstößt dann schaut mal hier

http://www.importstop.org

Oft stehen dann auf den Labels Fantasienamen, die aber in Wirklichkeit Hund, Katze, etc. sind - die Liste dazu gibts auch unter der angegebenen Adresse! (Galerie) Achtet beim nächsten Einkauf einfach mal darauf...
Dort gibt es auch ein Video...Ich hab´s mir angesehen - zeigt die Wirklichkeit in erschreckender Weise. Seht es euch nur an, wenn ihr wirklich gute Nerven habt.

Dort könnt ihr auch Protestmails verschicken, wenn ihr mögt.
Gespeichert

Wenn alle Menschen Realisten wären, würden wir uns immer noch in der Steinzeit befinden.
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 11.05.2006 - 08:18:12 »

Mir reichte der erste Absatz. Ich habe nicht weitergelesen. Ich kann sonst nicht schlafen - u. a. weil ich so wütend werde... mad  mad2
Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 11.05.2006 - 08:24:02 »

DAS SITZT!
Hatte erst den Ton beim Video aus...und dann an...ne,das geht durch Mark und Bein....grauenhaft...Gott ne... mad
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
dondiego
Full Member
***

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 106


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 12.05.2006 - 15:32:41 »

@ magic:
Das "Begrüßungsvideo"?
Ja, verschlägt einem echt den Atem... mad, aber ist noch harmlos gegen das andere...:  
Was ich schlimm finde ist, dass diese Pseudobezeichnungen auch manchmal sogar für Felle genutzt werden, die eigentlich als "Kunst"-Fell deklariert sind.

[Editiert am 12/5/2006 von dondiego]
Gespeichert

Wenn alle Menschen Realisten wären, würden wir uns immer noch in der Steinzeit befinden.
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 12.05.2006 - 15:53:26 »

Ja genau das dondiego.Da gibts noch ein anderes?Hab ich es übersehen? Shocked
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
dondiego
Full Member
***

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 106


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 12.05.2006 - 22:31:21 »

@magic:

In dem Link Galerie auf der Seite steht ganz unten noch ein weitereres Video über die Methoden der Pelzproduktion.
Gespeichert

Wenn alle Menschen Realisten wären, würden wir uns immer noch in der Steinzeit befinden.
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 13.05.2006 - 06:11:45 »

OK,das Essen hat sich so eben erledigt.
Ich wollt ehrlich gesagt nach der Hälfte des Videos abschalten,guck da eh immer schon weg bei Reportagen,es ist einfach zu grauenhaft,da geht einem alles rauf und runter.Habs bis zum Schluss getan mad
Man müsste jedem einzelnen das selbe antun,aber nicht nur einmal....Haut am lebendigen Leibe ab,wieder dran nähen,wieder ab...immer und immer wieder......für jedes einzelne Ter was sie so getötet haben!!!
Elende Deckschweine mad  mad  mad
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS