Poeten-Treff
19.11.2017 - 05:01:42 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Umgangsformen und Benehmen  (Gelesen 4235 mal)
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« am: 23.11.2005 - 10:47:56 »

Was zählt für Euch zum "guten Benehmen"?
Mir fällt spontan ein:

Man sagt NICHT in der Öffentlichkeit: "ich muss mal" - sondern "ich geh mir mal die Hände waschen"

Kein Schmatzen, Rülpsen und Pupen bei Tisch (hab ich alles schon im Restaurant erlebt)
 hallucine  

Soziales Denken im Strassenverkehr

Man "klaut" dem Tischnachbar nicht die Pommes vom Teller

 cul  

Man knallt keinem die Tür vor der Nase zu (wenn es nicht gerade Vertreter sind *grins*)

Was fällt Euch ein?
Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 23.11.2005 - 13:51:36 »

Hehe,oh Geordi,man,also das Lachen konnt ich mir jetzt nicht verkneifen mit der Tür was die Vertreter betrifft,lol.
Hast ja schon einiges aufgelistet an gutem Benehmen,aber ich muss zugeben das ich selbst in der Öffentlichkeit sage das ich mal muss wenn es echt dringend ist,kann ich mir gar nicht verkneifen  mad3

Man grüßt anständig wenn man jemanden sieht oder jemand rein kommt,man popelt nicht,dafür gibts Taschentücher usw. (wurde einem ja von der Pike auf an bei gebracht wie so vieles Wink)
Muss ehrlich sagen das mir momentan weiter auch nix einfällt...
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
firestarter
Puhbärchen
Administrator
Hero Member
*****

Bewertung: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.552



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 23.11.2005 - 14:10:03 »

Wenn man jemanden persönlich begrüßt, dann schaut man ihm/ihr in die Augen und, ein Händedruck ist ein Händedruck - kein "ih, muss ich den jetz anfassen"

Rauchen beim Frühstück:
erlaubt, man fragt aber die anderen am Tisch

Rauchen bei anderen Mahlzeiten:
Zwischen Vorspeise und Hauptgang in Ordnung
Zwischen Hauptgang und Nachspeise: Nein
Dennoch, aus heutiger Sicht und den Umgangsformen untereinander: Man fragt die anderen am Tisch, ob es OK ist.
Und man raucht nie, wenn noch jemand isst am Tisch.

Das altbewehrte "Gesundheit":
Wenn jemand niest, so sagen viele Leute noch immer "Gesundheit". Fakt ist, dass nach den neuen Benimmregeln dies nicht mehr aktuell ist. Man übersieht dies viel mehr dezent. Wenn überhaupt, dann "darf" der Nieser sich entschuldigen - eine Pflicht besteht hierzu aber nicht.

So, das wars von mir spontan dazu...
Gespeichert
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 24.11.2005 - 08:33:26 »

Mir fällt noch ein:

Für ältere Menschen z.b. im Bus Platz machen, damit sie sitzen können.
Oder die Tür aufhalten.

Und was mir immer noch auffällt, dass anscheinend viele Leute nicht wissen, was eine Klobürste ist  Shocked  und wozu man sie benutzt....

Gespeichert
firestarter
Puhbärchen
Administrator
Hero Member
*****

Bewertung: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.552



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 24.11.2005 - 10:33:46 »

Zitat
Und was mir immer noch auffällt, dass anscheinend viele Leute nicht wissen, was eine Klobürste ist  Shocked  und wozu man sie benutzt....
 

Also ich nutze die in der Regel zum Fußnägel säubern. Oder mache ich da was falsch?
Gespeichert
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 24.11.2005 - 10:57:04 »

Zitat
Zitat
Und was mir immer noch auffällt, dass anscheinend viele Leute nicht wissen, was eine Klobürste ist  Shocked  und wozu man sie benutzt....
 

Also ich nutze die in der Regel zum Fußnägel säubern. Oder mache ich da was falsch?


*grusel*
Ist das nicht ein wenig hart?
Gespeichert
Gabriel Eden
Gast
« Antworten #6 am: 24.11.2005 - 17:43:15 »

Zitat
Zitat
Zitat
Und was mir immer noch auffällt, dass anscheinend viele Leute nicht wissen, was eine Klobürste ist  Shocked  und wozu man sie benutzt....
 

Also ich nutze die in der Regel zum Fußnägel säubern. Oder mache ich da was falsch?


*grusel*
Ist das nicht ein wenig hart?


Fußnägel kann man säubern  Shocked  question  ...ich geh mal eben ins Bad....! Die große oder die kleine Bürste?
Gespeichert
Feuerkatze
Gast
« Antworten #7 am: 24.11.2005 - 18:54:49 »

Wie man darf nicht "Gesundheit" sagen wenn einer genießt hat?
Oh man... wenn bei uns auf deiner Arbeit einer Niesen muss brüllt gleich der ganze Flur Gesundheit (-immer noch besser als garkeine Kommunikation im Team  Cheesy )
Gespeichert
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 25.11.2005 - 06:01:50 »

@Feuerkatze

Ich wusste das bis vor einiger Zeit auch nicht....es haben mich jetzt schon mehrere darauf angesprochen, dass man es nicht sagt, sondern dezent übergeht.
Naja - in der Öffentlichkeit sage ich es dann eben nicht...privat ist mir das latte, was die Knigge sagt. Da rufe ich auch nicht "Gesundheit" sondern "verreck´Du Aas" (das kommt von meiner Oma *lach*).

Ich finde es auch unhöflich, wenn man einfach geduzt wird. Kommt sicherlich auf die Situation drauf an...aber Leute zu denen ich keinen Bezug habe oder überhaupt nicht kenne....
Was meint Ihr?
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS