Poeten-Treff
22.11.2017 - 10:17:17 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Schokolade als DIE Alternative?  (Gelesen 3910 mal)
dondiego
Full Member
***

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 106


Profil anzeigen
« am: 23.11.2005 - 00:36:01 »

Vor einer Weile habe ich einen Artikel zum Thema Schokolade als Glücklichmacher gelesen und bin bei meinen Nachforschungen auch auf folgenden Link gestoßen:

http://focus.msn.de/G/GN/gn.htm?snr=130718&streamsnr=117

Was meint ihr dazu?  Smiley  
Gespeichert

Wenn alle Menschen Realisten wären, würden wir uns immer noch in der Steinzeit befinden.
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 23.11.2005 - 06:21:10 »

Lach,nun,ich sags mal so.Schokolade macht auf eine bestimmte Weise schon glücklich bzw.denke ich eher man redet es sich selber ein.Ich nasche auch für mein Leben gern Schoki und denk danach....jo,jetzt biste glücklich,aber auch nur weil ich sie so mag und sie so schmeckt.Das könnten andere Menschen ja auch sagen die andere Esssachen mögen oder!?Ich bin ja auch glücklich wenn Menschen da sind oder man sie sieht die man liebt.
Und was den Orgasmus betrifft....halt ich nicht viel von,man sollte die Katze auch mal im Sack lassen,das ist doch unrealistisch.Klar,ich esse in 5 Jahren Schokolade und schwups krieg ich einen Orgasmus,gröööhl.Ich hoffe das dann niemand mehr unterwegs daran nascht,lol.Entweder es kommt weil einem danach ist und man sich auch darauif einlässt.Funktioniert ein Mensch dann eigentlich noch ohne Hilfsmittel???In einigen Bereichen wenn es krankhaft ist oder der gleichen,mag es ja gut sein das es bestimmte Mittelchen gibt auf die man zurück greifen kann,aber ansonsten....
Es wirkt ja dann auch alles gezwungen....schnell ich hab Schoki gegessen,mach mal hin,ich hab Viagra geschluckt,beeil Dich die spanische Fliege wirkt....jetzt mal im etwas übertreibenen Sinne...
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 23.11.2005 - 06:52:41 »

Schokolade macht wohl deswegen glücklich, weil unser Gehirn Zucker braucht um auf Leistung zu laufen....
Dann klappt es auch besser mit dem Sex....*lach*

Ich denke, es hat ausserdem eine psychologische Wirkung. Dass wir uns mit Schokolade belohnen, das erzeugt ein schönes und bestätigendes Gefühl.

Aber als Ersatz für Sex - neeeee....da kann ich mich den Worten von Magic nur anschliessen.
Man könnte es aber kombinieren  mad3  
Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 23.11.2005 - 07:40:08 »

Na dann sieht die Sache ja ganz anderst aus:)
Solch eine Kombination...net übel...aber dann schöne weiche Schoki die langsam auf den Körper tropft:)
Da passt doch der Song auch bestens "Ich will keine Schokolade,ich will lieber einen Mann"(stammt der von Nina Hagen?Hehe,keine Ahnung).Also der beste Beweis das Schokolade glücklich macht aber der Mann befriedigt oder umgekehrt?Na wie auch immer;)
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Feuerkatze
Gast
« Antworten #4 am: 24.11.2005 - 20:01:11 »

stimmt in Kombination könnte ich mir das auch äusserst befriedigend vorstellen  mad3
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0