Poeten-Treff
18.11.2017 - 21:32:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Eifersucht  (Gelesen 4537 mal)
Feuerkatze
Gast
« am: 15.11.2005 - 20:25:19 »

Die Eifersucht ist eine Leidenschaft
die mit Eifer sucht was Leiden schafft.

Diesen Spruch kennt wohl jeder noch von seiner Oma oder so  Wink

Gehört Eifersucht zur Liebe dazu? Ist der Blick auf den fremden Po schon Tabu wenn der Partner dabei ist? Gibt es überhaupt sowas wie eine "gesunde Mitte"?

Fragen über Fragen  question
Gespeichert
Seagull
Hero Member
*****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3.753



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 15.11.2005 - 21:45:22 »

Tja, den Spruch kenne ich !

Eine "gesunde Mitte" was Eifersucht betrifft ?
Ob es da eine "gesunde" Mitte gibt .. bezweifle ich.

Für den einen ist es ein Tabu (auf das Hinterteil eins jemanden zu gucken) .. für einen anderen
nicht.
Ist es für Dich ein Tabu ?
Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 16.11.2005 - 05:16:27 »

Der Spruch ist wohl jedem bestens bekannt Smiley
Zur Liebe gehört ein gewisses Maß Eifersucht meiner Meinung nach dazu.
Es darf aber nicht zu viel werden,denn das endet in meinen Augen in die Kontrolle...das heißt wenn man so stark eifersüchig ist oder der Partner und man immer fragt oder gefragt wird...wo warste,was haste gemacht usw.oder bei einem "abschweifendem Blick"auf eine andere Person eine Standpauke bekommt der wenn man selbst angeschaut wird das der andere einen Aufriss macht gegenüber dem Schauenden.
Gesunde Mitte?Hm,ich denke das kommt drauf an wie stark eifersüchtig der jeweilige ist,steckt drin so,entweder die Person kann sich da etwas zurück nehmen,man muss mit der Eifersucht leben oder lässt es bleiben,denn zerstören kann sie schon enorm viel.
Also ich finde es kein Tabu wenn ich auf einen fremden Po schaue wenn der Partner dabei ist,lach,ich meine beobachtet man sich mal selbst merkt man das man das ja auch nicht bewusst tut.Wenn jemnd vorbei geht an einem oder steht irgendwo dann schaut man doch automatisch,egal ob Mann oder Frau.Man geht ja auch nicht raus oder so mit dem Gedanken....auja,jetzt schau ich mir was anderes anderes an oder so!
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 16.11.2005 - 06:29:00 »

Für mich ist Eifersucht Kontrolle und Besitzdenken.
Wenn ich ein gesundes Selbstvertrauen habe und auch meinem Partner vertraue, dann ist es mir völlig egal, ob er anderen Mädels hinterherschaut. Er kann auch mit Ihnen flirten...
Mein Freund nimmt auch andere Frauen in den Arm...na und? Ich finde es schön.
Wenn ich meiner Beziehung gewiss bin in der Weise, dass wir uns einig sind, treu darin zu sein, gibt es auch keine Eifersucht.
Eifersucht ist immer Misstrauen.
Je eifersüchtiger jemand ist, desto mehr treibt er den Partner weg. Damit erreicht man genau das Gegenteil von dem, was man im Herzen will.

Ich hatte mal einen sehr eifersüchtigen Ehemann. Er hat mir ständig Dinge unterstellt, an die ich nicht mal gedacht hatte. Das war so schlimm, dass ich schlussendlich überlegt hatte, ihm endlich mal einen Grund zu geben.
Gespeichert
Feuerkatze
Gast
« Antworten #4 am: 16.11.2005 - 13:29:40 »

@Geordi

also das krasseste (in dem Sinne das ich drüber lachen musste) war bei mir einmal das ein Exfreund von mir sogar überprüft hat wie voll/leer meine öle sind und wollte mir dann unterstellen das ich mich von jemand anderen hab durch kneten lassen - worauf ich ihn zum wiederholten male klar machen musste das ich wegen einer Allergie keine Cremes/Lotions benutzen darf und deshalb auf Öle um mich einzucremen zurück greifen muss......

Aber von Ihm wurden mir auch ständig Sachen unterstellt - war wirklich nicht schön....


Der Blick auf den fremden Hintern....
Wie ihr auch schon gesagt habt, passiert sowas schnell mal unbewusst... für mich jetzt so noch lange kein Tabu... und daraus einen handfesten Streit entstehen zu lassen wäre mir auch einfach zu läppsch.

Viel ist es doch aber so das die Eifersucht durch einen bestimmten Impuls erst richtig entfacht wird... keine Ahnung irgendwo einen merkwürdigen Zettel gefunden ... oder sonst irgendwas .... und schon ist die Eifersucht geschürt und kann die merkwürdigstens Wege nehmen.
Gespeichert
Gabriel Eden
Gast
« Antworten #5 am: 16.11.2005 - 20:09:24 »

Ist Eifersucht in der Partnerschaft, nicht ein Zeichen für Mangel an Vertrauen? achtung
Ich finde eine "normale Eifersucht" damit meine ich eher die Vorsicht, ist nicht so schlimm. *grübel*

Allerdings Dinge wie ...Verbote/Einschränkungen/Kontrolle entstehen doch schon aus "krankhafter Eifersucht" und diese zerstört jede Beziehung. Ich finde diese kann nur entstehen wenn nicht miteinander gesprochen wird, wenn man sich gegenseitig (oder einseitig?) nicht vertrauen kann.

Ich habe schon schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Frau-trauen:(

Aber auch gute  Cheesy

Statt hinein interpretieren...lieber miteinander kommunizieren c

(allgemein) Wenn jemand schlechte Erfahrungen gemacht hat, kann es auch sein das der/die Jenige erst langsam wieder das Vetrauen aufbauen kann bzw. das es Zeit braucht bis er/sie sich wieder hingeben kann.


Zum Hintern question
Ein fremder Hintern - kann der zwinkern? Wink  *albern ich bin - Schlafmangel*

Gib´s einen Grund sich im Leben Gedanken um den Hintern eines fremden Menschen zu machen...gar deswegen zu streiten? Hallo !??? c

@ Geordi
Ich teile deine Meinung bis auf das Flirten...ich finde da gibt es schon unteschiedliche Formen/Stufen ! Ist abhängig von dem was darunter verstanden wird cool
Gespeichert
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 17.11.2005 - 05:56:57 »

Flirten würde für mich beim Küssen aufhören.
Wenn es ein freundschaftlicher Kuss ist, habe ich auch nichts dagegen.

Sicherlich ist Kommunikation wichtig...wenn mein Partner beispielsweise auf einer Feier mit einer anderen herumknutschen sollte, dann würde ich ihn halt fragen, ob er sich im Mund geirrt hat, oder ob dies einen anderen Grund hat.

Wenn jemand bereit ist, sich nach "aussen" hin zu orientieren, dann stimmt auch etwas in der Partnerschaft nicht.
Wenn man sich liebt SIEHT man andere nicht...
Klar - schaue ich mir auch die Hintern von anderen Männern an und sage (wenn es stimmt) "klasse arsch" - oder "wie lecker". Aber damit habe ich ja nicht gleichzeitig gesagt, dass mir der Hintern meines Freundes nicht viel besser gefällt.
Ausserdem sind die Äusserlichkeiten zweitrangig. Was nützt mir ein toller Po eines Mann, wenn der einen Charakter hat, mit dem ich nicht klarkomme.
Dafür müsste ich denjenigen erst einmal kennenlernen. Wenn ich aber das schon möchte...dann will ich mich auch nicht mehr auf meinen Partner einlassen, oder?
Ich habe auch männliche Freunde und es würde mich sehr einschränken, wenn ich mit denen nicht so umgehen "dürfte", wie ich es wollte.

Solange Ehrlichkeit und Toleranz vorhanden ist von BEIDEN Seiten kann es meiner Meinung nach gar nicht zur Eifersucht kommen.
Einen Freund von mir küsse ich auch auf den Mund - aber rein freundschaftlich. Wir könnten auch in einem Bett zusammen schlafen...wäre für mich nichts anderes, als dies z.b. mit einer Frau zu machen.
Komisch, oder? Da hätten Männer nichts dagegen? Freund ist für mich FREUND - völlig egal ob männlich oder weiblich.


Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 04.01.2006 - 18:36:51 »

Eifersucht ist die Quelle der eigenen Unsicherheit!
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 05.01.2006 - 09:23:40 »

Da hast Du Recht, liebe Magic.
Das ist es auf den Punkt gebracht.
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS