Poeten-Treff
19.11.2017 - 16:57:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 ... 7
  Drucken  
Autor Thema: Witze...  (Gelesen 40827 mal)
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« am: 05.02.2004 - 21:07:47 »

Abschiedsbrief:

'Lieber MARIO! Ich kann unsere Beziehung so leider
nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns
liegt, ist zu gross. Ich muss auch zugeben, dass ich
dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und
das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry.
Bitte schick mir mein Photo zurück, dass ich dir
gegeben habe. Gruss NADIA'

Der Soldat - sichtlich verletzt - ging sogleich zu
seinen Kameraden und sammelte sämtliche Bilder, die
sie entbehren konnten, ein, von ihren Freundinnen,
Schwestern, Cousinen, ex-Freundinnen, Tanten...

Zusammen mit dem Bild von NADIA steckte er all die
Photos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es
waren insgesamt 57 Photos. Dazu schrieb er:

'Liebe NADIA! Es tut mir leid, aber ich weiss leider
nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild raus,
und schick mir den Rest zurück. Ciao MARIO'
Gespeichert

Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 05.02.2004 - 21:22:53 »

Wir setzten uns abends hin und qualmten uns die Birne mit Hasch zu, soweit
ganz normal...
Dann kam uns die geniale Idee, doch noch ne Runde per Auto um den Block zu
fahren. Als wir einen Kreisverkehr erreichten und da ein, zwei Runden im
Kreis gefahren waren, da kam uns die zündende Idee: "He,
Lass uns doch mal rückwärts durch den Kreisverkehr fahren, das ist bestimmt
lustig!" Soweit so gut...

Und weil es Gott nicht anders wollte, kam uns beim Rückwärts-fahren
natürlich ein Auto entgegen und fuhr uns in den Kofferraum bzw. wir ihm
gegen die Motorhaube. Wir sitzen also in der Karre und kriegen
die volle Bullenpanik nach dem Motto "Jetzt ist alles aus...". Und auch als
die Polizei eintrifft, können wir unser Pech immer noch nicht fassen. Durch
einen gegen-seitigen Rote-Augen-Check nach dem Motto
"Ja,wir haben gerade 3g Maroaner geraucht - sieht man uns das etwa an?"
haben wir uns bei der Wartezeit auch nicht gerade Mut gemacht.

Wir beobachten im Rückspiegel wie 2 Bullen lange mit dem Fahrer des
hinteren Wagens reden. Dann kommt der Polizist nach vorne - -- wir kurz
vorm Durchdrehen. Wir kurbeln das Fenster runter, der Bulle glotzt
uns an und sagt: "Jungs, ihr braucht euch keine Sorgen machen, der Typ
hinter euch hat fast 2 Promille und behauptet, ihr währt rückwärts durch
den Kreisverkehr gefahren!"
Gespeichert

SvenBuchien
Gast
« Antworten #2 am: 05.02.2004 - 21:44:26 »

Zu eins ---------------->  Cheesy  Cheesy  Cheesy *lol* *lol*
zu zwei----------------->  Cheesy  Cheesy  Cheesy  Cheesy  Cheesy  *lol* *lol*
Gespeichert
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 05.02.2004 - 22:07:27 »

3

Der Mann ist gerade dabei ein Spiegelei zu braten, als die Frau  nach Hause
kommt und anfängt zu schreien:

ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! MEHR ÖL !!! WIR BRAUCHEN MEHR ÖL !!!! ES WIRD
ANBRATEN.... ACHTUNG !!!! UMDREHEN, UMDREHEN, UMDREHEN.... LOS !!! ACHTUNG
!!! BIST DU VERRÜCKT !!!! DAS ÖL WIRD AUSLAUFEN !!!! OH MEIN GOTT, DAS SALZ
!!!! VERGISS NICHT DAS SALZ !!!!

Die Mann schon völlig genervt von den Schreien seiner Frau, fragt sie:
Warum schreist du so?!? Meinst du ich kann kein Spiegelei
braten?Huh?

Die Frau antwortet ganz ruhig: Damit du mal eine Ahnung hast, wie es mir
beim Autofahren geht, wenn du neben mir sitzt ...
Gespeichert

Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 06.02.2004 - 15:23:42 »

4.

Sehr geehrte Herren vom technischen Dienst,
voriges Jahr bin ich von der Version Freundin 7.0 auf Gattin 1.0 umgestiegen. > Ich habe festgestellt, dass das Programm einen unerwarteten Sohn-Prozess gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt. In der Produktanweisung wird ein solches Phänomen nicht erwähnt. Außerdem installiert sich Gattin 1.0 in allen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden. Die Anwendungen Kartenspielen 10.3, Umtrunk 2.5 und Fußballsonntag 5.0 funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab. Leider kann ich Gattin 1.0 auch nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen möchte. Ich überlege ernsthaft, zum Programm Freundin 7.0 zurückzugehen, aber bei Ausführen der Uninstall-Funktion von Gattin 1.0 erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm Scheidung 1.0 auszuführen. Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer. Können Sie mir helfen?

Danke, ein User
_____________________

Lieber User,
das ist ein sehr häufiger Beschwerdegrund bei den Usern. In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler. Viele User steigen von Freundin 7.0 auf Gattin 1.0 um, weil sie zweiteres zur Gruppe der "Spiele & Anwendungen" zählen. Gattin 1.0 ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren. Es ist unmöglich, von Gattin 1.0 wieder auf Freundin 7.0 zurückzugehen. Bei der Installation von Gattin 1.0 werden versteckte Dateien installiert, die ein Re-Load von Freundin 7.0 unmöglich machen. Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten. Einige User probierten die Installation von Freundin 8.0 oder Gattin 2.0 (gekoppelt mit Scheidung 1.0), aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher. Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel "Warnungen - Alimentezahlungen - fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version 1.0". Ich empfehle Ihnen daher, bei Gattin 1.0 zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber Gattin 1.0 vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf das Kapitel "Gesellschaftsfehler". Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig von deren Ursache. Die beste Lösung ist das häufige Ausführen des Befehls C:UMENTSCHULDIGUNGBITTEN. Vermeiden Sie den Gebrauch der "ESC" Taste, da Sie öfter UMENTSCHULDIGUNGBITTEN einschalten müssten, damit Gattin 1.0 wieder normal funktioniert. Das System funktioniert solange einwandfrei, wie sie für die "Gesellschaftsfehler" uneingeschränkt haften. Alles in Allem ist Gattin 1.0 ein sehr interessantes
Programm- trotz der unverhältnismäßig hohen Betriebskosten. Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von Gattin 1.0 zu steigern. Ich empfehle Ihnen Pralinen 2.1 und Blumen 5.0. Viel Glück!

Ihr Technischer Dienst

PS: Installieren Sie niemals SekretärinImMinirock 6.9! Dieses Programm verträgt sich nicht mit Gattin 1.0 und könnte einen nicht wiedergutzumachenden Schaden im Betriebssystem verursachen
Gespeichert

firestarter
Puhbärchen
Administrator
Hero Member
*****

Bewertung: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.552



Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 06.02.2004 - 20:01:30 »

Hehe
Habe nett gelacht.
Gebe Dir aber für die Zukunft einen Vorschlag an die Hand.
Veröffentliche jeden "längeren" Witz als eigenen Post im Forum.
Titel = Name des Jokes ;)
Bringt Dir Punkte, und macht das Lesen und Kommentieren einfacher


Stefan
Gespeichert
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 06.02.2004 - 20:37:22 »

Ein Mann kommt spät abends aus seiner Stammkneipe nach Hause. Durch den
Lärm wacht seine Frau auf und fragt ihn was er denn für ein Lärm macht.
Er: "Die Schuhe sind umgefallen."
Sie: "Das macht doch nicht so einen Krach."
Er: "Ich stand noch drin."
Gespeichert

Gaston
Newbie
*

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41



Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 13.02.2004 - 00:16:22 »

Ein junger begabter Bauchredner tritt in Abendlokalen auf.
Eines Nachts zeigt er seine Kunst im Gasthaussaal eines kleinen Ortes am Land.
Mit seiner Rednerpuppe am Knie bringt er sein gewohntes Repertoire an Blondinenwitzen.
Einer jungen hübschen Blondine, die in der vierten Reihe sitzt, wird das nach einer kurzen Weile zu bunt.
Sie steht auf und protestiert lautstark: Ich habe nun genug von Ihren blödsinnigen Blondinenwitzen.
Wie können Sie es wagen, alle Blondinen mit diesem stereotypen Dummchen-Klischee abzuqualifizieren?!
Was hat die Farbe des Haares mit dem Wert einer Person als Mensch zu tun?
Kerle wie Sie sind es, die verhindern, dass Frauen wie ich im Arbeitsumfeld und Gesellschaft respektiert werden!
Deshalb wird uns ein Teil der Möglichkeiten vorenthalten und unsere persönliche Entwicklung behindert!
Sie und Ihresgleichen sorgen für die Aufrechterhaltung der Diskriminierung - nicht nur der blonden, sondern der Frauen generell!
Und all das noch unter dem Deckmäntelchen des Humors!
Dem Bauchredner ist die Szene ungemein peinlich;
er beginnt sich zu entschuldigen, aber die Blonde schreit zurück:
Sie halten sich da heraus, mein Herr; ich spreche zum Blödmann, der auf Ihrem Knie sitzt!
Gespeichert

Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.Hermann Hesse (1877-1962), dt. Dichter, 1946 Nobelpr. f. Lit.
Gaston
Newbie
*

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41



Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 13.02.2004 - 00:18:26 »

In der Warteschlange an der Bushaltestelle steht eine junge hübsche Dame. Sie ist mit einem ganz engen Lederminirock gekleidet und dazu passenden Lederstiefeln und Lederjacke. Der Bus kommt und sie ist an der Reihe. Als sie versucht, in den Bus zu steigen, merkt sie, dass sie wegen des engen Minirocks ihr Bein nicht hoch genug für die erste
Stufe bekommt. Es ist ihr zwar peinlich, aber mit einem kurzen Lächeln zum Busfahrer greift sie hinter sich, um den Reißverschluss an ihrem Minirock ein bisschen zu öffnen und so mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Leider reicht dies aber noch nicht aus, um das Bein hoch genug für die erste Stufe zu heben. Sie greift wieder nach hinten, um den
Reißverschluss weiter zu öffnen, muss aber feststellen, dass sie immer noch nicht bis zur ersten Stufe gelangt. Sie lächelt dem Busfahrer noch einmal zu und öffnet den Reißverschluss, zum dritten Mal noch ein bisschen weiter - vergebens, der Rock bleibt zu eng und die erste Stufe unerreichbar. Da packt sie ein in der Warteschlange hinter ihr stehender Mann an der Hüfte und hebt das Mädchen grinsend auf die erste Stufe. Sie ist völlig empört und dreht sich um: Wie können sie es wagen mich anzufassen. Ich weiß ja nicht mal, wer sie sind!

Darauf er: Normalerweise würde ich Ihnen zustimmen. Aber nachdem sie jetzt dreimal meine Hose geöffnet haben, dachte ich, wir wären Freunde!!
 Cheesy
Gespeichert

Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.Hermann Hesse (1877-1962), dt. Dichter, 1946 Nobelpr. f. Lit.
Cyprinide
Full Member
***

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 102



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 13.02.2004 - 14:55:30 »

Scheiße, ich habe Blut geheult - der letzte ist wirklich klasse!
Gespeichert
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 13.02.2004 - 15:40:29 »

zu--> In der Warteschlange an der Bushaltestelle ..
war echt klasse  Cheesy  Cheesy
Gespeichert

Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 22.03.2004 - 23:09:16 »

Ein Mann ruft aufgelöst deine Frau an:
"Du,Schatz,pack deine Sachen ich hab im Lotto gewonnen!"
Sie:"Prima,wo solls den hingehen in die Berge oder ans Meer?"
Er:"Mir egal,Hauptsache du bist weg wenn ich nach Hause komme!"
Gespeichert

magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 23.03.2004 - 06:24:37 »

Autsch..................grööööööööööööööööhl,das ist echt wieder was für die lachmuskeln alles hier,bitte mehr davon luxhello  luxhello  luxhello
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #13 am: 23.03.2004 - 14:54:16 »

Das Flugzeug will und will nicht abheben. Endlich nach 3 Stunden hebt es schließlich ab. Ein Passagier geht zur Stewardess und fragt, was denn los war. Sie sagt "Nun der Flugkapitän hörte ein beunruhigendes Geräusch in einem der Triebwerke und weigerte sich abzuheben." "Aha, verstehe. Und das zu reparieren hat so lang gedauert?" "Nein, wir mußten einen neuen Piloten finden!"
Gespeichert

amagirly
Jr. Member
**

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 98



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 23.03.2004 - 16:15:45 »

*ggggggg* du bist hier ja der witzbold *g* Cheesy  luxhello  luxhello
*hihi*
Gespeichert

Dicke babyente *g*  

www.amagirl.de.vu  
;o)
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 23.03.2004 - 19:16:21 »

Das war er schon immer Girly,aber das ist auch gut so.Bekommt man schönen Muskelkater vom lachen Cheesy
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 23.03.2004 - 19:47:02 »

Herzlich willkommen
hier bei poeten-treff amagilry
du verfolgst mich ja überall  Cheesy
Gespeichert

magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 23.03.2004 - 20:01:16 »

Grööööööööööööhl Bluerose.Da kannste mal sehen wie anziehend Du bist  Cheesy
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 23.03.2004 - 22:57:48 »

Blondine im Schuhgeschäft: Der verkäufer weist darauf hin, dass die neuen Schuhe in den ersten Tagen etzwas drücken werden! "Das macht nichts", meint die Blondine, "dann ziehe ich sie erst nächste Woche an!"

 
Gespeichert

Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #19 am: 23.03.2004 - 23:05:42 »

Mutti, Mutti, ich krieg keine Pickel mehr!"- "Wie das denn?!- "Kein Platz mehr!"
Gespeichert

magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 24.03.2004 - 07:52:42 »

Ohje...........hihi,weiter so! luxhello  luxhello  luxhello
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #21 am: 24.03.2004 - 13:28:45 »

Fährt ein dicker 600er Benz auf der A 45 und wird von der Polizei
angehalten. Uralter Autofahrer:
"Oh, war ich zu schnell?"
Polizist: "Um Gottes Willen! Sie dürfen ruhig schneller fahren. So 100
Sachen sollten schon drin sein!"
Uralter Autofahrer: "Aber hier steht doch überall 45!"
Polizist: "Oh nein, das ist nur die Autobahnnummer!"
Die Polizisten gucken ins Wageninnere. Dort sitzen zwei ältere Damen,
stocksteif, riesige Augen, Pupille auf unendlich.
" Polizist: "Was ist denn mit denen los?"
Uralter Autofahrer: "Ja, ich komme gerade von der B 252!"
 Cheesy  
Gespeichert

amagirly
Jr. Member
**

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 98



Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 24.03.2004 - 13:46:05 »

*hihi*der is ja crass alter!! Shocked  cul
Gespeichert

Dicke babyente *g*  

www.amagirl.de.vu  
;o)
Bluerose
Sr. Member
****

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 489



Profil anzeigen WWW
« Antworten #23 am: 24.03.2004 - 15:23:39 »

--------------------------------------------------------------------------------
 Ein Deutscher, ein Schweizer und ein Holländer werden in Saudi-Arabien beim dort strengstens verbotenen Konsum von Alkohol erwischt. Der Sultan lässt sie vorführen, sieht sie sich an und sagt: "Für den Konsum von Alkohol bekommt ihr eine Strafe von 50 Peitschenhieben! Aber da ihr Ausländer seid und von dem Verbot nichts wusstet, will ich gnädig sein. Ihr habt vor der Strafe noch einen Wunsch frei! Fang du an, Schweizer." "Ich wünsche mir, dass ihr mir ein Kissen auf den Rücken bindet, bevor ihr mich auspeitscht." Der Wunsch wird ihm erfüllt, doch leider zerreißt das Kissen unter der Wucht der Peitschenhiebe bereits nach 25 Schlägen. Der Holländer, der das sieht, wünscht sich, dass man ihm zwei Kissen auf den Rücken binden möge. Gesagt, getan, doch leider reißen auch bei ihm die Kissen frühzeitig. Nun wendet sich der Sultan an den Deutschen und sagt: "Nun, Deutscher, da ich ein großer Fußballfan bin und ihr so schön Fußball spielt, bin ich dir besonders gnädig! Du hast zwei Wünsche frei! Aber wähle gut!" Sagt der Deutsche: "OK, schon gewählt, als Erstes hätte ich gern 100 Peitschenhiebe statt nur 50!" Der Holländer und der Schweizer schauen sich entgeistert an. Der Sultan sagt: "Ich verstehe es zwar nicht, aber es sei dir die doppelte Zahl an Hieben gewährt! Und dein zweiter Wunsch?" "Bindet mir den Holländer auf den Rücken!"
Gespeichert

magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 24.03.2004 - 19:10:15 »

Das mit dem Autofahrer ist ja echt krass,lach Cheesy
Und beim 2,lol,man muß sich eben nur zu helfen wissen,gell? ;)
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Seiten: [1] 2 3 ... 7
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS