Poeten-Treff
18.11.2017 - 21:27:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Gekaufte "Liebe"  (Gelesen 5173 mal)
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« am: 01.06.2004 - 08:00:18 »

Was haltet Ihr vom Thema "Prostitution"? Wobei ich betonen möchte, dass es nicht nur um Männer geht, die ein Bordell besuchen, sondern auch um Frauen, die sich einen Call-Boy bestellen.
Was meint Ihr? Sind es nur die Menschen, die keinen Partner finden  oder geht es um die Macht, sich alles kaufen zu können?
Eure Meinung dazu?
Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 01.06.2004 - 12:05:46 »

Interssantes Thema Geordi.
Männer und auch Frauen gehen aus unterschiedlichen Gründen in`s Bordell.Die/der eine weil es keinen Partner/in gibt,dann vielleicht weil sie ihre Phantasien ausleben möchten,es in der Partnerschaft/ehe oder wie auch immer nicht können,möchten oder sonst was.
Ich denke nicht das es die Macht ist,weil man sich alles kaufen kann,denn Geld befriedigt aber macht nicht glücklich,oder!?
Es gehen auch viele "einsame"Menschen hin,die sich ein bißchen Liebe holen weil sie es woanderst nicht bekommen.
Ich bin irgendwo froh das es Bordelle oder ähnliche Einrichtungen gibt,weil sich die Menschen dann es dort "holen"können was sie sich sexuell wünschen,verwmissen usw.,egal ob Mann oder Frau!
So haben sie die Möglichkeit es auch zu bekommen ohne sich anderweitig vergreifen zu müssen!
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 01.06.2004 - 12:26:18 »

Ich habe mal gehört, dass Frauen dies tun, weil sie einfach nur Zärtlichkeiten vermissen - und/oder jemanden brauchen, der ihnen zuhört. Die meisten scheinen keinen Sex haben zu wollen.
Dies stellt sich anscheinend bei Männern anders dar.
Da würde ich noch den Unterschied machen, ob diese Menschen z.b. in einer Beziehung oder Ehe sind. Wenn ich sexuell oder s.o. nicht das bekommen kann, was ich mir wünsche....inwieweit wäre ich da bereit, mir dies zu "kaufen" - anstatt mir den richtigen Partner für mich zu suchen....Huh?
Bei einsamen Menschen kann ich mir vorstellen, dass sie u.a. einfach nur mal die Nähe eines anderen spüren wollen....(?)
Ich kenne Männer, die in Bordelle gehen, weil sie es klasse finden, sich das zu kaufen, weil sie ansonsten in eine Beziehung zuviel investieren müssten an Gefühlen. Dies hat doch u.a. auch mit Macht zu tun, oder? Oder aber auch mit Angst vor Nähe.....

[Editiert am 1/6/2004 von Geordi]
Gespeichert
firestarter
Puhbärchen
Administrator
Hero Member
*****

Bewertung: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.552



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 01.06.2004 - 17:05:10 »

Hm
Irgendwie fällt mir zu dem Thema gar nichts ein.
Ich würde im Leben nicht auf die Idee kommen soetwas zu machen. Egal ob Beziehung oder nicht - im Hinterkopf wäre immer der Gedanke, dass die Frau es nur macht, weil Sie Geld kriegt - nicht weil ich Ihr sympatisch bin.
Liebe ist vielleicht nicht das richtige Wort - aber es gehört zumindest eine große Portion Zuneigung dazu!
Gespeichert
susibeani
Newbie
*

Bewertung: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 34



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 02.06.2004 - 17:27:46 »

Also, ich denke nicht ob das was für mich wäre. Hab auch ehrlich gesagt nie darüber nachgedacht. Ich kann mich nur erinnern, dass wir unserer Freundin mal ein Call-Boy angagieren ollten zum 18. Geburtstag, da sie noch Jungfrau war/ist. Haben wir dann aber gelassen weil wir nicht wußten wo wir das Treffen statt finden lassen sollten  Sad
 cool
Naja, ansonsten tun mir die Männer leid, die regelmäßig zu so einer Frau gehen weil wie Stefan sagte: Ich würde mir bissel blöd dabei vorkommen, wenn ich wüßte sie/er macht das nur wegen dem Geld


LG
Susi
Gespeichert
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 19.06.2004 - 11:47:40 »

Und was ist mit Männer (ich weiss nicht, ob Frauen das auch tun), die sich eine Frau aus dem Katalog bestellen?
Gespeichert
firestarter
Puhbärchen
Administrator
Hero Member
*****

Bewertung: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.552



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 19.06.2004 - 17:41:29 »

Das würde mich jetzt aber auch mal interessieren ;)
Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 20.06.2004 - 08:50:45 »

Hm.....gute Frage Geordi.
So einen Katalog besitze ich nicht,lach.Ne,nun mal im ernst.
Ob es Frauen tun?Keine Ahnung.Was ich bis jetzt nur mal im TV gesehen habe ist das sich Männer per Katalog Frauen bestellt haben um mit ihnen "zusammen zu kommen".Letztndlich war es vielen Frauen egal wie die Männer sind/waren,dafür konnten sie ja hier nach Deutschland und heiraten.Ich möchte hier keineswegs ein Vorurteil einräumen und es sind mit Sicherheit nicht alle Männer so die darauf aus sind,viele ziehen ja auch selbst dann in das Land und so,aber es ist doch erschreckend wie sich viele Frauen derart "verkaufen".Was das andere betrifft,aus welchem Grund sie es tun.........darauf habe ich keine Antwort.Spekullieren kann man da ja wieder viel,aber nur der Mann oder die Frau wissen warum sie das tun,was ihre Beweggründe sind.


In diesem Sinne.....
Liebe sonnige Grüße aus dem Harz:magic
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Geordi
**gelöschter User**


Bewertung: 0
Offline Offline

Beiträge: 0


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 19.07.2004 - 09:10:13 »

Ich habe jetzt eigentlich nicht die Männer gemeint, die sich eine Frau aus dem Katalog kaufen, um sie zu heiraten. Mir ging es jetzt um die Frage, welche Beweggründe Männer und/oder Frauen haben, sich Liebe zu kaufen.

Ich habe mal einen Bericht im TV gesehen, in dem es um Callboys ging. Die Männer erzählten, dass die Frauen, die zu ihnen kommen, lediglich reden - und gestreichelt werden wollen. Um Sex würde es in den seltensten Fällen gehen. Sie wollen einfach wahrgenommen werden - und Zärtlichkeiten erkaufen.
Ich finde es schon interessant, wie unterschiedlich dies ist zwischen den Geschlechtern....


Gespeichert
magic
gute Fee
Hero Member
*****

Bewertung: 3
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.404



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 19.07.2004 - 12:34:06 »

Oh........achso Geordi....lach
Sorry :)
Jupp der Unterschied ist gewaltig.....ich denke vielleicht auch deshalb weil die Frauen sich mehr wünschen als nur Sex....(ohne alle Männer über einen Kamm zu scheren bitte nicht falsch verstehen)...Bedürftigkeit,eine Schulter zum anlehnen,Geborgenheit,zu wissen es ist jemand da...usw.
Gespeichert

Lache nie über jemanden der Schritte rückwärts geht,er könnte Anlauf nehmen!
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS